Teil VII Übertragung

Stonebridge Insurance /Kundenzone/ Teil VII Übertragung

 

Teil VII Übertragung

Um den Versicherungsschutz für Sie weiterhin zu gewährleisten, arbeiten wir an einer Übertragung Ihrer Versicherungspolice an Advent Insurance PCC Ltd – UIB Cell („UIB Cell“), einen im EWR zugelassenen und der Stonebridge-Gruppe angehörenden Versicherer.

Stonebridge und UIB Cell haben bei dem High Court of Justice eine Genehmigung der Übertragung der in EWR bestehenden Policen von Stonebridge an UIB Cell beantragt. Die zu genehmigende Übertragung ist zu erfolgen gemäß dem Teil VII des Financial Services and Markets Act 2000, so wie dieses von Financial Services (Miscellaneous) (Amendment) (EU Exit) Regulations 2019 (SI2019/710) modifiziert ist. Somit handelt es sich bei der Übertragung um einen rechtlichen Vorgang, welcher als Teil-VII-Transfer bekannt ist.

Die gerichtliche Anhörung zum Antrag ist beim Companies Court Judge at 7 Rolls Buildings, Royal Courts of Justice, Fetter Lane, London EC4A 1NL, United Kingdom zu erfolgen, und zwar am 14. Oktober 2022. Die formelle Bekanntgabe der Anhörung findet hier. Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist es mehr als wahrscheinlich, dass die Anhörung online stattfindet und niemand persönlich anwesend sein wird. Diese Website wird einige Tage vor dem 14. Oktober 2022 aktualisiert, um zu bestätigen, ob die Anhörung Online oder persönlich stattfinden wird. Gegebenenfalls werden am 13. Oktober 2022 auf dieser Website Einzelheiten zur Online Teilnahme dieser Anhörung bekannt gegeben.

Wir werden Sie über alle Einzelheiten der Übertragung postalisch benachrichtigen. Ihrerseits besteht kein Bedarf, im Rahmen der Übertragung etwas zu unternehmen. Der Versicherungsschutz durch Ihre Police wird auch im Laufe der Übertragung in vollem Maße gewährleistet. Die Hinweise dazu, wie Sie Fragen stellen, Ihre Meinung mitteilen oder Erklärungen in Bezug auf die Übertragung abgeben können, bieten die formelle Bekanntgabe und das Rundschreiben, welche Ihnen gesendet wurden und auch unter zu finden hier.

Weitere Informationen zur Übertragung und sonstige relevante Hinweise finden Sie zwischenzeitlich unter den folgenden Links: 

Zusammenfassung des Schemas

Hier findet sich eine Zusammenfassung des rechtlichen Dokuments, welches die Bedingungen der  Übertragung im Vereinigten Königreich darlegt.

Unabhängiger Sachverständigenbericht

Hier findet sich das Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen zu wahrscheinlichen Auswirkungen der Übertragung auf die Versicherungsnehmer. Der vollständige Bericht des unabhängigen Sachverständigen liegt in englischer Sprache vor. Der Bericht wurde im nachstehenden Zusammenfassung in Ihrer Muttersprache zusammengefasst.

Zusammenfassung des unabhängigen Sachverständigengutachtens

Hier findet sich eine Zusammenfassung zu dem Gutachten des unabhängigen Sachverständigen.

Antworten auf eventuelle Fragen Ihrerseits

Hier finden Sie die Antworten auf einige Fragen, welche Sie hinsichtlich der Übertragung haben könnten.

Falls Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten des Kundenservice finden Sie unter

Alternativ bitten wir Sie um eine E-Mail an partvii-de@stonebridge.co.uk

Kontaktdaten des Kundenservice

Stonebridge International Insurance Ltd ist eine britische Versicherungsgesellschaft, die bisher berechtigt war, Versicherungsgeschäfte im gesamten EWR zu betreiben. Seit dem Brexit haben britische Versicherer jedoch keine Erlaubnis mehr, die Verwaltung Ihrer Police fortzusetzen.  Daher schlagen wir vor, Ihre Police an Advent Insurance PCC Ltd – UIB Cell („UIB Cell“) zu übertragen, die eine EWR-Versicherungsgesellschaft ist und derselben Unternehmensgruppe angehört, wie Stonebridge.

UIB Cell ist befugt, übergreifende Versicherungsdienstleistungen im gesamten EWR anzubieten, und wird daher imstande sein, weiterhin Ihre Police zu verwalten. Derzeit führt UIB Cell Versicherungspolicen für Unfalltod, Einkommensausfall, Personenunfall (einschließlich Krankenhausaufenthalt) und Gesundheitsgeldpläne

Nein. Advent Insurance PCC Ltd ist eine in Malta ansässige Versicherungsgesellschaft, die von der maltesischen Finanzdienstleistungsbehörde dazu bevollmächtigt und reguliert wird, Unfall- und Krankheitspolicen im gesamten EWR über die UIB Cell zu führen.

Nach englischem Recht müssen alle Regelungen zur Übertragung von Versicherungsunternehmen vom Gericht genehmigt werden, bevor sie in Kraft treten können. Das Gericht stellt sicher, dass die Kunden geschützt sind und durch die Übertragung nicht schlechter gestellt werden. Stonebridge und UIB Cell haben beim Gericht einen Antrag auf Genehmigung des Teil-VII-Vorhabens gestellt, der voraussichtlich am 14. Oktober 2022 vor dem High Court – Business and Property Courts of England and Wales, The Rolls Building, 7 Rolls Buildings, Fetter Lane, London EC4A 1NL

Falls der Teil-VII-Übertragungsplan vom Gericht genehmigt wird, soll die Übertragung am 1. November 2022 um 23:59 Uhr wirksam werden.

Eine Genehmigung Ihrerseits ist für die Übertragung nicht nötig. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie durch die Übertragung beeinträchtigt werden könnten, oder mit der Übertragung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie um eine betreffende Mitteilung an unseren Kundenservice

Sollten Sie entscheiden, dass die Übertragung Ihrer Police nicht in Ihrem Sinne ist, wird die Police am Übertragungsdatum gekündigt und damit der Versicherungsschutz durch die Police beendet.

Sie können auch (persönlich oder durch einen Rechtsvertreter) an der Gerichtsanhörung teilnehmen und sich äußern, indem Sie Bryan Cave Leighton Paisner LLP (die Anwälte, die für die UIB Cell und Stonebridge tätig sind) über Ihre Absicht und Gründe informieren, warum Sie glauben, dass Sie von der Übertragung nachteilig betroffen sein könnten. Sie können auch alle schriftlichen Erklärungen an Bryan Cave Leighton Paisner LLP senden. Wenden Sie sich so bald wie möglich, am besten vor dem 30 September 2022, schriftlich an:

Bryan Cave Leighton Paisner LLP

Governor’s House,

5 Laurence Pountney Hill,

London EC4R 0BR,

Großbritannien

(Bitte geben Sie als Betreff “Reference GQUI/IKOH” an.)

Auch wenn Sie darauf verzichten, Bryan Cave Leighton Paisner LLP zu benachrichtigen, sind Sie ohne Weiteres berechtigt, an der Anhörung teilzunehmen und Erklärungen abzugeben oder jemanden anzuweisen, in Ihrem Namen zu erscheinen und Erklärungen abzugeben.

Allerdings ist es aufgrund der Covid-19-Pandemie ist es mehr als wahrscheinlich, dass die Anhörung online stattfindet und niemand persönlich anwesend sein wird. Diese Website wird einige Tage vor dem 14. Oktober 2022 aktualisiert, um zu bestätigen, ob die Anhörung Online oder persönlich stattfinden wird. Gegebenenfalls werden am 13. Oktober 2022 auf dieser Website Einzelheiten zur Online Teilnahme dieser Anhörung bekannt gegeben.

Wir werden alle eingegangenen Einwände und Erklärungen sorgfältig aufzeichnen und diese in das Beweismaterial aufnehmen, das vom Gericht bei der Anhörung zu berücksichtigen ist.

Sie können sich auch an Prudential Regulation Authority oder an Financial Conduct Authority wenden, und zwar unter den folgenden Adressen:

Prudential Regulation Authority

Bank of England

20 Moorgate

London

EC2R 6DA

Großbritannien

(Bitte geben Sie als Betreff “Ref: The Insurance Risk and Transactions Team” an.)

Financial Conduct Authority

12 Endeavour Square

London

E20 1JN

Großbritannien

(Bitte geben Sie als Betreff “Ref: Transfers of Business Team / Authorisations” an.)

Bei einer Übertragung bleiben die Versicherungsbedingungen, die Prämienhöhe und die anwendbaren Leistungen unverändert. Auch alle Rechte und Pflichten, die Sie im Rahmen Ihres Vertrags haben, bleiben unverändert.

Nein. Im Falle der Übertragung der Police an UIB Cell werden keine zusätzlichen Kosten zu Ihrem Versicherungsbeitrag hinzugefügt.

Nein, Sie müssen Ihre Zahlungsmethode nicht ändern. Ihre Prämien werden weiterhin zum gleichen Zeitpunkt mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode eingezogen, allerdings ändert sich der Referenzname auf Ihrem Kontoauszug und lautet nun UIB Cell und nicht mehr Stonebridge, sobald die Überweisung wirksam wird. Wenn Sie Ihre Zahlungsmethode ändern möchten, wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstteam, das Ihnen gerne weiterhilft.

Die Kontaktdaten des Kundenservice bleiben nach der Übertragung Ihrer Police an UIB Cell unverändert. Dasselbe Team wird Ihnen die Kundendienste anbieten. Kontaktdaten des Kundenservice.

Nein. Die Übertragung bedingt für Sie keine Unterbrechung im Versicherungsschutz. Sie bleiben im Rahmen Ihrer Police ohne Unterbrechung versichert, vorausgesetzt, Sie zahlen Ihren Versicherungsbeitrag so, wie es im Leistungsverzeichnis der Police dargelegt ist.

Nein. Die Übertragung wird keine Auswirkung auf die Behandlung Ihres Anspruchs haben. Alle Ansprüche, die Sie im Rahmen Ihrer Police haben, werden weiterhin von demselben Team bearbeitet, wie jetzt bei Stonebridge. Der Kundenservice und die Schadensabteilung bleiben dieselben.

Ja, Ihre personenbezogenen Daten werden von Stonebridge an die UIB Cell übertragen, sobald die Übertragung wirksam wird. Die UIB Cell wird Stonebridge als Datenverantwortlichen Ihrer personenbezogenen Data ersetzen. Die UIB Cell wird Systeme und Prozesse unterhalten, um die Einhaltung aller aktuellen Datenschutzgesetze zu gewährleisten.

Der Kundenservice und die Schadensabteilung bleiben nach der Übertragung unverändert, sodass Sie weiterhin mit einem Ansprechpartner in Ihrer Muttersprache werden sprechen können. All die Dienstleitungen, welche Ihnen bei Stonebridge angeboten wurden, werden Ihnen bei UIB Cell zur Verfügung stehen.

Ja. Auch nach der Übertragung Ihrer Police an UIB Cell werden Sie die regelmäßige Korrespondenz zu Ihrer Police erhalten.

Der Hauptzweck unseres neulichen jährlichen Schreibens zu Ihrer Police besteht darin, Sie über die Übertragung der Police bzw. über die Maßnahmen zu informieren, welche wir ergreifen, um nach dem Brexit den Versicherungsschutz für Sie zu garantieren. Da sich weder die Leistungen Ihrer Police noch Ihr Versicherungsbeitrag seit unserer letztjährigen jährlichen Mitteilung geändert haben und sich auch im Rahmen der Übertragung nicht ändern werden, haben wir dieses Jahr kein Leistungsverzeichnis unserem jährlichen Schreiben beigefügt. Falls Sie eine Ausfertigung des Leistungsverzeichnisses erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Dieser wird gerne bereit sein, Ihnen das besagte Dokument zukommen zu lassen.